Juni / Juli / Augenweide

Was ist passiert und was blüht uns noch? Hier die Antwort (weitestgehend):

Auch das diesjährige Interlab Festival konnte sich sehen lassen! Wer es verpasst hat oder gerne in Erinnerungen schwelgen möchte, kann sich auf den bald erscheinenden Film zum Event freuen. Hier der Teaser:
https://vimeo.com/171372680


markoMarko Dinić hat beim diesjährigen Ingeborg Bachmann-Preis leider nichts gewonnen. Aber nicht traurig sein, ihm geht’s auch so ganz gut! Er sendet euch liebe Grüße und herzlichen Dank für eure Anteilnahme! Werfen wir nochmal einen kurzen Blick zurück auf seine Performance:

Videoportrait, Lesung, Jury und mehr 

Darüber hinaus gratulieren wir natürlich den GewinnerInnen und bedanken uns bei der Jury für das spannende Feedback!


iSODANCEweblogois back in Town und bereitet ein neues Video vor. Dazu demnächst mehr!


Etwas verspätet aber doch ist auf Labor L’art das neue Album von bio4ema und m7onks erschienen. Hier geht es zu besagtem Release und hier ein kleiner Ausschnitt:

Als nächstes Release ist das Debütalbum von theGurkenkaiser geplant.


Leonhard Pill und Peter Wetzelsberger arbeiten zurzeit an einem neuen Kurzfilm. Bei dem diesmaligen Projekt handelt es sich – soviel darf schon verraten werden – um eine Komödie, die u.a. ein Wiedersehen mit der Band der beiden Filmemacher Wir Getier vorsieht.


mosaik_Logoneu-ew448Die mosaik – Zeitschrift für Literatur und Kultur hat vor Kurzem ihren aktuellen Halbjahresbericht offen gelegt und zur Klausur geladen, bei der neben der Ankündigung neuer ehrgeiziger Projekte über mögliche Veränderungen diskutiert wurde. Klar ist, dass es das mosaik auch weiterhin geben wird und die Motivation für weitere Publikationen noch lange nicht am versiegen ist. Doch was Förderungen und Spendengelder betrifft gehört auf jeden Fall etwas getan… das Wort „Selbstausbeutung“ fiel einfach zu oft!

Mehr dazu hier!


Atelier du BureauDas Atelier du Bureau wird nicht verlängert, was heißt wir ziehen aus dem Künstlerhaus aus! Erste Vorbereitungen für dieses Unterfangen werden in Kürze getroffen, nichtsdestotrotz sind noch ein paar Veranstaltungen geplant, wie unser Sommerkino Zur schreienden Nachtigall und ein weiteres EU-gefördertes Theaterprojekt. Und natürlich soll es auch nochmal eine Abschiedsfeier geben, aber dazu mehr dann gegen Herbst…!

Advertisements