Wissenspark

Wer am Freitag den 26. Mai, ab 18 Uhr bei der Rauchmühle, Gailenbachweg 9 vorbeischaut findet dort den Wissenspark vor, der als Kooperation zwischen der Initiative Wissensstadt Salzburg, dem Interlab Festival und mosaik – Zeitschrift für Literatur und Kultur einen interessanten Abend verspricht: Literatur gegen Rechts, Junge Idealisten, Neue elektronische Musik.

Für einen Tag wird der Maschinenraum der ehemaligen Rauchmühle zum Treffpunkt von Wissenschaft und Kunst. Der Historiker und DIE ZEIT-Redakteur Volker Weiß stellt auf Einladung des Literaturhaus Salzburg sein vieldiskutiertes Buch „Die autoritäre Revolte“ vor. Eingeladen vom Interlab Festival performt im Anschluss das internationale Autor*innen-Kollektiv Nazis und Goldmund ihre Poesie gegen Rechts. Gerahmt werden diese Beiträge von einer von mosaik – Zeitschrift für Literatur und Kultur organisierten Podiumsdiskussion zum Thema „Idealismus und Kulturprekariat“ und dem Live-Konzert des New Arts and Music Ensemble Salzburg.

Advertisements