okazo

Salzburg von hinten – Stadtspaziergang | Summer-Academy | 2014

okazo (Esperanto für „Gelegenheit“ oder „Veranstaltung“) ist ein neues Projekt des Bureau du Grand Mot das für diesen Sommer in den Startlöchern steht. Die Idee: Spontane Kunstaktionen, Flashmobs und Happenings wieder verstärkt in den öffentlichen Raum Salzburgs zu bringen. Initiiert werden soll dieses Unterfangen mit 10 individuellen Fix-Events die über den Sommer verteilt in der ganzen Stadt stattfinden, eine Mindestdauer von 15 Minuten nicht überschreiten und frühestens 24 Stunden davor auf dem Twitter-Account des Bureau du Grand Mothttps://twitter.com/bureausbg – angekündigt werden. (Eine Anmeldung auf Twitter ist hierfür nicht zwingend erforderlich, man tut sich aber leichter den Events zu folgen!)

Wer was wo und wann macht bleibt eine Überraschung! Wer sich mit einem Beitrag beteiligen möchte kann noch bis 15. Juni 2017 sein Konzept einreichen, unter: bureaudugrandmot@outlook.com

Wir machen hiermit darauf aufmerksam das wir weder Budget zur Verfügung stellen können, noch die Haftung für entstehende Schäden oder Ordnungswidrigkeiten übernehmen – das Bureau du Grand Mot ist keine juristische Person (siehe: Selbstverständnis) und kann daher nicht als solche belangt werden. Wir stehen aber für eventuelle Fragen und Feedback gerne zur Verfügung!
Advertisements