British Sunday # 20: The Secret Policeman’s Ball

1976 initiierten die Comedians John Cleese und Martin Lewis, sowie Peter Luff, seines Zeichens stellvertretender Direktor von Amnesty International, eine Reihe unterhaltsamer Benefizveranstaltungen mit diversen Vertretern der britischen und internationalen Comedyszene, sowie Musikern und anderen Künstlern. Die ersten beiden Veranstaltungen trugen noch die Titel A Poke in the Eye (1976) und The Mermaid Frolics (1977), ab 1979 setzte sich aber The Secret Policeman’s Ball durch.

John Cleese brachte etliche seiner KollegInnen zu der Veranstaltung, unter anderem vielversprechende Neuentdeckungen wie den damals noch kaum bekannten Rowan Atkinson oder The Ken Campbell Roadshow (mit Sylvester McCoy, später bekannt als der Siebte Doctor in Doctor Who) und auch persönliche Vorbilder wie Peter Cook und Dudley Moore, mit deren Beyond the Fringe (siehe British Sunday #1) er aufgewachsen war. Im weiteren Verlauf kamen auch einige Musikacts wie U2, Duran Duran oder die Stereophonics hinzu. Die Reihe fand bis heute zahlreiche Fortsetzungen und schuff international auch ein breiteres Bewusstsein für die britische Comedyszene.

Mit der folgenden Aufzeichnung des The Secret Policeman’s Ball von 1979 beenden wir die Reihe British Sunday. Wir hoffen sie war für euch so unterhaltsam wie informativ und hat ein Bewusstsein für die Vielfältigkeit der britischen Comedy geschaffen.

Advertisements