Jung Wien ’14: Den Körper schreiben die Gedichte

Am Sonntag, 9. Dezember 2018, ab 20:00 Uhr im Cafe Anno, Lerchenfelderstraße 132, 1080 Wien.

Max Haberich

Geboren am 29.4.1984, aufgewachsen in München. Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Neueren deutschen Literatur in Aix-en-Provence und Tübingen. Seit September 2014 in Wien, wo er den Autorenkreis Jung Wien ’14 ins Leben gerufen hat. Veröffentlichung einer Biografie von Arthur Schnitzler im Februar 2017 bei Kremayr &Scheriau. Ein Roman über die dunklen Seiten von Cambridge, Ziegel und Elfenbein, erschien Dezember 2017 im Kladde Verlag. Darüber hinaus regelmäßige Auftritte in der zweimonatlichen Lesereihe mit Musik, Die Wortsteinschwalben, im Salon Schräg.

Julia Krammer

Die 1985 geborene Wienerin Julia Krammer ist im Waldviertel aufgewachsen. Seit einigen Jahren als generalistisch tätige Juristin im Rechts/Migrations-Department einer humanitären Organisation. Außerdem zieht es Julia immer wieder auf die Bühne: als Leadsängerin einer Rockband, Schauspielerin einer Laientheatergruppe, im Improtheater und als Tänzerin (Lindy Hop, Hustle). Neben einigen kurzprosaischen Werken und Kinderbüchern (die sie leidenschaftlich gerne verfasst und illustriert!) brütet sie gerade über ihrem ersten Roman.