LITERATURLETSCHO

Literaturletscho

Am Donnerstag den 5. Dezember 2013 um 20 Uhr eröffnen wir feierlich unsere neue Lesereihe LiteraturLetscho in den Räumlichkeiten des Markussaals in der Gstättengasse 16, 5020 Salzburg. 

ll-flyer

Literaturbegeisterte vortreten – teilt eure Lieblingslektüren mit uns!

Bedient euch aus dem reichhaltigen Fundus jahrtausendealter Literaturgeschichte und präsentiert eure/n LieblingsautorIn, eure Lieblingsbücher und -themen anhand selbst ausgewählter und vorbereiteter Texte im Kreis gleichgesinnter Literaturbegeisterter – auf lesende, dialogische, szenische, musikalische Weise… oder anders, ja nach Gusto!

Im Anschluss wollen wir mit den Texten, ihren Themen und PräsentatorInnen ins Gespräch kommen und sehen, was die sonst nur im Privaten gelesenen Werke an Potential für Diskussionen bieten – und welche Fragen euch vielleicht schon lange unter den Nägeln brennen…

Wer Lust hat, sich selbst auf der Bühne zu erproben, mit den Anwesenden über Lieblings- (oder auch andere) Texte zu diskutieren oder diese einfach nur zu Gehör bringen möchte, wende sich bitte an uns – bei allem Weiteren greifen wir euch gerne unter die Arme!

Anmeldung, Fragen usw. bitte an Manuel unter: bureaudugrandmot@outlook.com

Mehr zum LiteraturLetscho:  >>HIER<<

Advertisements

EXIL-LITERATURPREIS 2013

exilFreund, Kollege und Grandmotist Marko Dinic ist dieses Jahr einer der Preisträger des EXIL-Literaturpreises in Wien. Wir gratulieren ihm herzlich und machen auf seine am Samstag, den 23. Oktober bei der Buch Wien (ORF-Bühne, Messehalle D) stattfindenden Verleihung und Lesung aufmerksam! Wer auch kommen möchte, die Adresse lautet Trabrennstraße, 1020 Wien. >>Eintrittspreise<<

<< Ein Artikel aus dem Standard, vom 18. November 2013 (vielen Dank an Josef Kirchner für’s einscannen!)

Kulturkeule VIII + MOSAIK Blog

KulturkeuleVIII_PlakatAm 13. November ist es wieder soweit! Die legendäre Reihe KulturKeule von Autor und Grandmotist Marko Dinić lädt zu ihrem mittlerweile 8ten Abend, mit einer Lesung der AutorInnen Theodora Bauer,Werner SchlorFabian Widerna und Blagica Petaćka. Um 20 Uhr geht es los, diesmal im ersten Stock des DAS KINO, Giselakai 11. Der Eintritt ist wie immer frei!

Mehr zur KulturKeule: Hier!

Auch die Literaturzeitschrift MOSAIK präsentiert mittlerweile ihre 8te Ausgabe und damit nicht genug, jetzt auch ihren brandneuen Blog: 

>> mosaikzeitschrift.wordpress.com <<

So.what.wörtlich

Wer es am Samstag den 26. Oktober nicht nach Graz schaffen sollte, kann sich jetzt auch in Salzburg einen interessanten Abend machen! Unsere Lesereihe So.What.Wörtlich im So.What, Obergnigl (Mühlstraße 4, Karte) startet in eine neue Runde, überrascht wie immer mit einigen interessanten LeserInnen und wird wie immer präsentiert von Ur-Grandmotisten Stefan B. Findeisl. Dort wird auch unser aktuelles Buch warten auf das große wort erhältlich sein und kann von einigen der AutorInnen persönlich signiert werden! Beginn ist um 20:30 h, Eintritt: frei(willige Spenden).

Attempt # 2 : unison : feld

Am 26. Oktober feiert die neue Kollaboration zwischen Wolfwetz (alias Peter Wetzelsberger) und Marko Dinić in Graz auf dem hoergerede Festival Premiere. Diesmal mit den zwei einzigartigen TänzerInnen Eyal Bromberg & Andrea Júlía Gunnlaugsdóttir. Mehr dazu hier:

http://2013.elevate.at/art/
http://www.hoergerede.at/festival#Tag-IV
https://www.facebook.com/pages/hoergeREDE/154719587899893

Re-Lies

(C) Sarah Oswald & Peter WetzelsbergerUnser brandneues Buch warten auf  das große wort befindet sich bereits im Handel. Am Mittwoch den 16. Oktober findet nun seine Präsentation im Künstlerhaus Salzburg statt. Beginn ist (nun doch anders als in den Videos angekündigt erst) um 19 Uhr.

Was euch erwartet ist keinesfalls eine einfache Lesung, sondern eine speziell für die Präsentation einstudierte und nur bei dieser Veranstaltung zu sehen seiende Performance mit Textauszügen der acht AutorInnen Sarah Eder, Patricia Lang, Andreas Neuhauser, Manuel Riemelmoser, Marlen Mairhofer, Peter Wetzelsberger, Werner Schlor & Stefan B. Findeisl, zusammen mit der Grafikerin Sarah Oswald und den beiden HerausgeberInnen Marko Dinić & Felicitas Biller. Der Eintritt ist frei.

Buchtrailer #9

Werner Schlor über Patricia Lang

Update: Das Buch-Re-Lies findet nun doch erst ab 19 Uhr statt!

das salzburger kunstkollektiv